SCHUTZRAUM ERINNERN Dokumentation

Zur Vorstellung der Dokumentation SCHUTZRAUM ERINNERN – EIN KUNSTRAUM IM DORF 2015 sowie weiteren Projekten der Künstlerin Renate U.Schürmeyer zur jüngeren deutschen Geschichte laden wir Sie herzlich am 1. März 2016 um 19.00 Uhr in das Grenzhus in 19217 Schlagsdorf, Neubauernweg 1, ein. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Einladung zur Abschlussbegegnung zum Download
 
 
 
SCHUTZRAUM ERINNERN

Zur Abschlussbegegnung im SCHUTZRAUM ERINNERN vor dem Grenzhus Schlagsdorf, Neubauernweg 1, 19217 Schlagsdorf laden wir Sie herzlich ein.

Am Tag der Deutschen Einheit, den 3. Oktober 2015, ist die Künstlerin Renate U. Schürmeyer von 10.00 bis 17.00 Uhr vor Ort und freut sich auf Gespräche mit Besuchern.
.

Einladung zur Abschlussbegegnung zum Download
 
Schutzraum Erinnern ist ein Kunstprojekt und entsteht in Kooperation zwischen dem Museum GRENZHUS in Schlagsdorf/ Nordwestmecklenburg und der bildenden Künstlerin Renate U. Schürmeyer. Dieses Projekt will das Erinnern an die Zeit der deutschen Teilung, der SED-Herrschaft und die Nachwendezeit anzuregen, festzuhalten und damit ein Abbild der gegenwärtigen Positionen zum Themenfeld zu schaffen.

Schutzraum Erinnern ist mit dem GRENZHUS Schlagsdorf verbunden. Das GRENZHUS arbeitet als nördliches Informationszentrum im Biosphärenband Elbe-Schaalsee und erzählt die Geschichte der innerdeutschen Grenze zwischen Ostsee und Elbe. Das geplante Projekt will die zum Teil sehr konträren Erinnerungen und Auffassungen speichern, will damit Momentaufnahmen aus einer deutsch-deutschen Erinnerungskultur bewahren.

Das Projekt ist ein Beitrag im 25. Jahr der deutschen Einheit, sich der historischen Grundlagen für diesen Prozess zu vergegenwärtigen, sich ihrer individuellen Vielgestaltigkeit bewusst zu werden und Kontroversen auszusprechen, um daraus zu lernen. Gerade der Ort Schlagsdorf, im ehemaligen DDR-Grenzsperrgebiet gelegen, bietet sich mit dem GRENZHUS an, einen solchen Kristallisationspunkt für das Erinnern zu entwickeln.

Durch die friedliche Revolution vor 25 Jahren im November 1989 öffnete sich die innerdeutsche Grenze - die Grundlage der deutschen Wiedervereinigung war geschaffen. Immer wieder ist dies Anlass über die Erlebnisse, Erinnerungen jener Zeit der deutschen Teilung, der Grenzöffnung und des Zusammenwachsens, der Enttäuschungen und Hoffnungen miteinander ins Gespräch zu treten. Im Ort Schlagsdorf, von 1952 bis 1989 im ehemaligen DDR-Grenzsperrgebiet gelegen, war die Grenze deutlich spürbar. Heute erstreckt sich entlang der ehemaligen Grenze das Bioshärenreservat Schaalsee, das als Bestandteil des Grünen Bandes an die deutsche Teilung erinnert.

Nach der Grenzöffnung und der Bewältigung eines Systemwechsels im Osten trat die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit in den Hintergrund. Vor Ort wird über viele Themen geschwiegen, Ablehnung gegenüber der Aufarbeitung der Grenzgeschichte äußert sich in einem Schweigen. Hier will das Projekt Schutzraum Erinnern einen wichtigen Impuls setzen, um sich mit der Vergangenheit und den unterschiedlichen Grenzgeschichten zu konfrontieren.

Schutzraum Erinnern möchte einladen, persönliche Erinnerungen, Gedanken, Gefühle zu jüngeren deutschen Geschichte zu erzählen, niederzuschreiben. Diese persönlichen Geschichten werden wertfrei im Schutzraum Erinnern nebeneinander gestellt. Es richtet den Blick auf die vielen persönlichen Geschichten hinter der großen politischen Geschichte.

Weiteres zum Informationszentrum GRENZHUS in Schlagsdorf unter: www.grenzhus.de

 
 

Schutzraum Erinnern _ ein Kunstraum im Dorf

Einweihung:
am Dienstag, den 16. Juni 2015 um 15.30 Uhr
Ort: GRENZHUS Schlagsdorf
Dauer: bis zum 3. Oktober 2015


Einladung zur Einweihung zum Download

     
     
  Schutzraum Erinnern _ ein Kunstraum im Dorf

Eröffnung: am Sonnabend, den 30. Mai 2015 um 17 Uhr
Ort: Grenzdokumentations-Stätte Lübeck-Schlutup, Mecklenburger Str. 12
Dauer: bis zum 3.Oktober 2015
geöffnet: Fr + Sa 14.00 - 17.00 So 11.00 - 17.00


Einladung zum Download

Grenzdokumentations-Stätte LÜbeck-Schlutup    
     
Bau des SCHUTZRAUMES ERINNERN in Schlagsdorf
     
 
Bauphase Schlagsdorf, Mai 2015   Bauphase Schlagsdorf, Mai 2015
     
 
Bauphase Schlagsdorf, Mai 2015   Bauphase Schlagsdorf, Mai 2015
     
 
Schlagsdorf, Juni 2015   Schlagsdorf, Juni 2015
     
 
Schlagsdorf, Juni 2015   Schlagsdorf, Juni 2015
     
 
Schlagsdorf, Juni 2015   Schlagsdorf, Juni 2015
     
 
Schlagsdorf, Juni 2015   Schlagsdorf, Juni 2015
     
 
Schlagsdorf, Juni 2015   Schlagsdorf, Juni 2015
     
 
Konfirmandenworkshop   Konfirmandenworkshop
     
 
Schlagsdorf, Juni 2015   Schlagsdorf, Juli 2015
     
 
Schlagsdorf, Juli 2015   Podiumsdikussion, Juli 2015
     
 
Schlagsdorf, Juli 2015   Schlagsdorf, Juli 2015
     
 
Schlagsdorf, August 2015   Schlagsdorf, August 2015
     
„Mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest, der Landesbeauftragten für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR und der Hansestadt Lübeck.“